Museu d'Art Contemporani de Barcelona (MACBA) Tickets

Headout ist ein autorisierter und zuverlässiger Partner des Veranstaltungsortes, der ausgewählte Erlebnisse für diese Attraktion anbietet. Dies ist nicht die Website des Veranstaltungsortes.




BarcelonaMuseum für zeitgenössische Kunst von Barcelona (MACBA)

MACBA Barcelona

Entdecken Sie die wunderschöne Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke aus der Mitte des 20. Jahrhunderts im Museum für zeitgenössische Kunst in Barcelona (MACBA). Das MACBA Barcelona wurde am 28. November 1995 eröffnet und beherbergt über 5.000 Werke in seiner Sammlung. Hier finden sich zahlreiche Werke spanischer und internationaler Künstler wie Keith Haring, Basquiat und andere.

Gründe für einen Besuch

MACBA Tickets
  • Das Museum für zeitgenössische Kunst in Barcelona, auch MACBA genannt, ist ein Museum für zeitgenössische Kunst und wurde von der katalanischen Regierung zum Kulturerbe erklärt.
  • Das Museum wurde zwischen 1991 und 1995 erbaut und verfügt über eine Fläche von 153.923 Quadratmetern mit großen, weiß gestrichenen Räumen, in denen die Ausstellungen gezeigt werden.
  • Die Sammlung umfasst über 5.000 Kunstwerke, die von den 1950er Jahren bis heute entstanden sind. Dazu gehören abstrakte Kunst aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, Kunstwerke aus den 1980er Jahren und auch zeitgenössische Kunst aus den 2000er Jahren.
  • Die Sammlung des MACBA umfasst Werke vieler berühmter Künstler wie Keith Haring, Vito Acconci, Andy Warhol, Anish Kapoor, Antoni Tapies, Donald Judd und viele mehr.
  • Das Museum veranstaltet mehrere Seminare, geführte Touren, Videovorführungen, Workshops usw., um die Öffentlichkeit über die zeitgenössische Kunst aufzuklären.

Ausstellungsräume im MACBA Barcelona

Ausstellungsraum 1

Im Saal 1 des MACBA Barcelona finden Sie Kunstformen aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. In dieser Zeit experimentierten die Künstler mit Materialien und verschiedenen Formen und legten großen Wert auf Originalität. Der Haupttrend, der in dieser Zeit zu beobachten ist, ist die Schaffung utopischer und universeller künstlerischer Sprachen mit Hilfe eines analytischen Ansatzes.

Ausstellungsraum 2

Wenn Sie Werke aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs sehen möchten, sollten Sie sich den Saal 2 im MACBA ansehen. Hier sind Werke von Künstlern und Filmemachern zu sehen, die ihre politischen Ideologien mit ästhetischen Mitteln zum Ausdruck bringen. Derzeit ist in diesem Ausstellungsraum Aidez l'Espagne von Pere Portabella zu sehen.

Ausstellungsraum 3 + 4

In diesen Ausstellungsräumen werden die Werke gezeigt, die nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und des Spanischen Bürgerkriegs entstanden sind. Die Künstler verwendeten in ihren Werken abstrakte Geometrie und konkrete Kunst, um die Natur der Menschheit nach so viel Krieg und Gewalt zu verstehen. In diesem Ausstellungsraum des MACBA sind mehrere Werke ausgestellt, darunter Joan Miros Oiseau, Femme, Tete, etc.

Ausstellungsraum 5

Dieser Ausstellungsraum zeigt Pop Art und Psychedelik, die nach der Revolution der Gegenkultur in den 1960er Jahren entstanden sind. Flatterhafte Herzen von Marcel Duchamp, Atomic Kiss von Joan Rabascall, Instant City von Roberto Mardones usw. sind einige der Highlights dieser Ausstellung.

Ausstellungsraum 6

In diesem Ausstellungsraum können die Besucher Kunst aus den sechziger und siebziger Jahren betrachten, als der Minimalismus unter Künstlern sehr beliebt war. Bewundern Sie in diesem MACBA-Ausstellungsraum Kunstwerke wie Condensation Cube von Hans Haacke, Mass Media von Joan Rabascall, The Beatles von Richard Hamilton und mehr.

Ausstellungsräume 7 + 8

In den späten sechziger und siebziger Jahren kam die Ära des radikalen Feminismus und des feministischen Aktivismus auf. Daher konzentrieren sich diese Ausstellungsräume auf die Werke von Künstlerinnen, die die Objektivierung von Frauen in ihrer Kunst und in den Massenmedien nutzten, um ihre Botschaft zu vermitteln.

Ausstellungsraum 9

Sehen Sie sich die Werke aus den achtziger Jahren an, als die Künstler ihre Kunst auf die Straße oder außerhalb der Ateliers brachten. Graffitis, Comics, Poster usw. waren beliebte Kunstwerke dieser Zeit. Auch die Popkultur und der Promi-Kult führten zur Entstehung neuer Kunstformen wie Musikvideos, MTV, Fanzines und mehr.

Berühmte Künstler im MACBA

Museo d’Art Contemporani de Barcelona Tickets

Ignassi Aballi

Ignassi Aballi ist ein berühmter spanischer Künstler, der seit den achtziger Jahren für seine Arbeiten bekannt ist. In seinen frühen Werken kann man minimale Aktivitäten und winzige Veränderungen erkennen. Später konzentrierte er sich darauf, Fiktion als Arbeit zu schaffen und seine Arbeit zu verorten. Seine Arbeiten wurden bereits in mehreren Museen wie der Ikon Gallery, dem Drawing Center, dem ZKM und anderen ausgestellt. Im MACBA sind etwa 9 seiner Werke zu sehen, darunter Gran Error, Vitrines CMYK, Pols, Enderroc und so weiter.

MACBA Tickets

Jean Michel Basquiat

Jean-Michel Basquiat, einer der populärsten repräsentativen Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, ist mit seinen Werken ebenfalls im MACBA vertreten. Er ist berühmt dafür, dass er in den siebziger Jahren zusammen mit Al Diaz Graffiti in New York City schuf. Im Laufe der Jahre hat er große Leinwände, Postkarten, Türen, Fenster, Kleidung und vieles mehr gemalt. Einige seiner berühmten Werke, die im MACBA Barcelona zu sehen sind, sind Sterno, King Zulu und 1986 Self-Portrait.

Museo d’Art Contemporani de Barcelona Tickets

Marcel Broodthaers

Marcel Broodthaers, ein weiterer bedeutender Künstler des 20. Jahrhunderts, hat mehrere Gedichte veröffentlicht, als Journalist gearbeitet, einen Film gedreht und vieles mehr. Er hat sogar eine umfangreiche Sammlung von Filmen, Grafiken und Texten mit visuellen Objekten wie Fotografien, Objekten und Collagen geschaffen. Mehrere seiner Werke sind im MACBA zu sehen, darunter einige berühmte wie Figures of Wax (Jeremy Bentham), Atlas, Garniture Symbolique und so weiter.

MACBA Tickets

Gego

Gego ist eine jüdische Künstlerin, die 1939 Deutschland verlassen musste und seither in Venezuela lebt. Auf Anregung ihres Malerkollegen Gerd Leufert begann sie 1953, Kunst zu schaffen. Gego reiste ausgiebig durch die Vereinigten Staaten und Europa und lebte zwei Jahre lang in New York. Während dieser Zeit wurden ihre Werke von der Public Library of New York und dem MoMA gesammelt. Derzeit besitzt das MACBA mehrere ihrer Werke, darunter Tejedura 91/31, Tejedura 91/37, Tejedura 90/34, usw.

Museo d’Art Contemporani de Barcelona Tickets

Eduardo Chillida

Eduardo Chillida begann 1947 mit dem Zeichnen und der Bildhauerei. Während er in seinen früheren Werken Stein verwendete, nahm er später auch Eisen in sein Werk auf. Sein Werk konzentriert sich auf drei Hauptideen: den Raum, die Grenze und die Leere. Nach seiner ersten großen Ausstellung in der Galerie Maeght in Paris im Jahr 1956 wurde er international bekannt. Im MACBA-Museum Barcelona können Sie mehrere seiner Werke bewundern, darunter Iru Burni, Down-Town, Barcelona, Mural G-333 und viele mehr.

MACBA Tickets

Dora Garcia

Als einzigartige Künstlerin lebt Dona Garcias Arbeit von der Beteiligung des Publikums. Das Publikum wird aufgefordert, eine Seite zu einem ethischen Thema einzunehmen, die Fragen zu analysieren und dann darüber nachzudenken, während es die Kunstwerke in den Ausstellungen betrachtet. Das MACBA Museum zeigt derzeit drei seiner berühmten Kunstwerke – El Reino, The Joycean Society und Exhausted Books.

MACBA-Ausstellungen

MACBA Tickets

In Real Time. Rafael Tous Collection of Conceptual Art

Die Rafael Tous Collection of Conceptual Art wurde dem MACBA vor einem Jahr geschenkt. Die von Rafael Tous aufgebaute Sammlung umfasst konzeptionelle Kunst, die von einer Gruppe von Künstlern mit unterschiedlichen Methoden geschaffen wurde. Sie zeigt, wie eine Generation es vorzog, sich an Ausstellungen zu beteiligen, die in kulturellen Räumen statt in konventionellen Kunsträumen stattfanden. In dieser Ausstellung können Sie die experimentellen Praktiken der 1970er und 1980er Jahre in Katalonien entdecken, darunter soziopolitische Kritik, Aktionskunst, Interaktion mit der Natur und vieles mehr.

Museo d’Art Contemporani de Barcelona Tickets

Notes for an Eye Fire

Die erste Ausstellung einer neuen Projektreihe mit dem Titel Panorama, Notes for an Eye Fire konzentriert sich in erster Linie auf die künstlerischen und ästhetischen Praktiken in und um Barcelona. Es handelt sich um eine Sammlung speziell in Auftrag gegebener Werke, darunter Malerei, Videoinstallationen, Fotografie, Skulpturen, Arbeiten auf Papier und mehr. Diese Werke zeigen Anliegen und Leitmotive, die sich aus Atelierbesuchen und der Kommunikation mit der Kunstgemeinschaft ergeben haben, darunter das Selbstverständnis der Stadt, geschlechtsspezifische Dissidenz, Vorstellungen von Zugehörigkeit und Wiedergutmachung, die Beziehung zu nichtmenschlichem Leben usw.

Museo d’Art Contemporani de Barcelona Tickets

Repair Manuals and Cosmic Sounds

Es handelt sich um eine erweiterte Ausstellung, die sich anhand von Grafiken, Texten und Audiopublikationen mit der Klimakrise und dem Umgang mit den Ressourcen auseinandersetzt. In dieser Ausstellung sehen Sie Kassetten, Schallplatten, Plakate, Essays, Klangerlebnisse und mehr, die Sie dazu anregen werden, über Möglichkeiten nachzudenken, auf diesem Planeten zu leben, indem Sie eine ökofeministische und ökosoziale Allianz bilden.

Erlebnisse im MACBA Barcelona

  • Freie Probe Ocells Perduts: Ocells Perduts ist der Versuch von Laia Estruch, ihre Stimme so zu verändern, dass sie die Mobilität in der Luft nachahmt, indem sie die Gesänge und Rufe von Zugvögeln wie Kuckuck, Turteltaube usw. imitiert, die in Barcelona nisten. Ein riesiges Netz wird in die Luft gehängt, an dem die Künstlerin proben kann. Die zuvor aufgenommenen Rufe und die Windsackskulptur bilden eine Performance-Partitur. Die Besucher können diese Proben am 20. November und 18. Dezember 2021 sowie am 29. Januar und 26. Februar 2022 kostenlos verfolgen.
  • Was ein Buch bewirken kann #17. Radial Radiant: Gegründet von Erica Volpini und Silvia Renda, ist Radical Radiant ein hybrides und transdisziplinäres Künstlerkollektiv. Es konzentriert sich auf das Instrument des Künstlerbuchs und legt sein Hauptaugenmerk auf die Erforschung und Erstellung von Büchern im künstlerischen Prozess. Lernen Sie die verschiedenen Praktiken kennen und erfahren Sie, was hinter einer Buchpublikation steckt. Diese Veranstaltung findet am 17. Dezember 2021 statt und kann sowohl im Museum als auch online besucht werden.
  • Behave: Dieser Weihnachtsworkshop nimmt Sie mit auf eine Reise der Transformation Ihres Körpers und Ihres Images, um herauszufinden, was Ihr wahres Potenzial ist. Entdecken Sie, welchen Körper und welche Form Sie erreichen können, indem Sie Performances üben und die Möglichkeiten im Museum erkunden. Sie können diesen Weihnachtsworkshop am 27., 29., 30. und 31. Dezember 2021 und am 3., 5. und 7. Januar 2022 besuchen.
  • Exoterische Abteilung: Dieses Projekt konzentriert sich auf den Austausch von Ideen, Wissen und Erfahrungen über das Lernen zeitgenössischer Kunst mit einem pädagogischen Ansatz. Es wird von Yolanda Jolis und Jordi Ferreiro zwischen dem 21. Oktober und Juni 2022 an zwei Nachmittagen pro Monat geleitet.

Interessante Fakten über das MACBA Barcelona

  • Die Geschichte des MACBA geht auf das Jahr 1959 zurück, als der Kunstkritiker Alexandre Cirici Pellicer eine Gruppe von zeitgenössischen Künstlern zusammenstellte. Die Arbeiten wurden in einer Reihe von 23 Ausstellungen gezeigt, um eine Sammlung für ein neues Museum für zeitgenössische Kunst in Barcelona aufzubauen.
  • 1985 stellte der damalige Kulturbeauftragte der katalanischen Regierung zusammen mit anderen Vertretern der Kulturabteilung des Stadtrats von Barcelona die Idee eines Museums für zeitgenössische Kunst vor.
  • 1986 wandte sich der Stadtrat von Barcelona an den amerikanischen Architekten Richard Meier & Partners, um das Museum zu entwerfen.
  • Die MACBA-Stiftung wurde 1987 gegründet.
  • Das Museum wurde am 28. November 1995 mit einer Sammlung von rund 1.100 Werken eröffnet. 
  • Im Dezember 2007 eröffnete das Museum sein Studienzentrum, den Lesesaal der Bibliothek und den Raum für Sondersammlungen, um den Besuchern freien Zugang zu den Büchern, der Publikationssammlung usw. des Museums zu ermöglichen.
  • 2004 stellte Philippe Méaille 800 Werke der radikalen konzeptuellen Künstlergruppe Art & Language zur Verfügung.
  • Im Jahr 2014 erwarb das Museum eine weitere Räumlichkeit. Dieser besteht aus einer umgebauten Kapelle aus dem 15. Jahrhundert, zwei großen Sälen und dem zentralen Platz Plaça dels Angels.

Besucherinfos

Öffnungszeiten
Anfahrt
Einrichtungen
Verpflegung
In der Nähe 
Museo d’Art Contemporani de Barcelona Tickets

Montag bis Freitag: 11:00 bis 19:30 Uhr

Samstags: 10:00 bis 20:00 Uhr

Sonntags: 10:00 bis 15:00 Uhr

Das Museum ist dienstags geschlossen, außer an den Feiertagen, 25. Dezember und 1. Januar. Am 24. und 31. Dezember schließt das Museum um 18:00 Uhr.

Dauer: Die Besichtigung des MACBA-Museums dauert etwa 1 bis 1,5 Stunden.

Beste Besuchszeit: Die beste Zeit für einen Besuch des MACBA Barcelona ist wochentags am Vormittag. Wenn Sie freien Eintritt haben möchten, sollten Sie einen Besuch am Samstag nach 16:00 Uhr einplanen.

MACBA Tickets

Adresse: Plaça dels Àngels, 1, 08001 Barcelona. Auf der Karte anzeigen

  • Mit dem Fahrrad: Besucher können das MACBA mit dem Fahrrad erreichen. Es gibt eine Fahrradstation 59 und einen Fahrradparkplatz am Museum.
  • Mit der Metro: Sie können die Linie L1 nehmen und an der Haltestelle Catalunya oder Universitat aussteigen, die Linie L2 an der Haltestelle Universitat oder die Linie L3 an der Haltestelle Catalunya oder Liceu.
  • Mit dem Bus: Nehmen Sie die Linien 7, 22, 24, 47, 52, 54, 55, 59, 62, 63, 67, 120, V13, V15, H12, H16, D50, L94, L95, Aerobús und Bus Turístic, um das MACBA Museum Barcelona zu erreichen.
  • Mit dem Zug: Der dem MACBA am nächsten gelegene Bahnhof ist Placa de Catalunya. Sie können die Zuglinien FGC oder RENFE nehmen, um an diesem Bahnhof auszusteigen. Vom Bahnhof aus sind es 8 Minuten Fußweg zum Museum.
  • Mit dem Auto: Man kann auch mit dem Auto zum MACBA Barcelona fahren. Auf dem Placa dels Angels gibt es Parkplätze.
MACBA Tickets
  • Garderobe: Besucher können Schließfächer benutzen, die mit einer 1-Euro-Münze aktiviert werden können, um ihr Gepäck aufzubewahren. Allerdings ist es nicht erlaubt, Roller oder Fahrräder hineinzustellen. 
  • Aufzug und Rampen: Die Besucher können die Rampen benutzen, um die oberen Etagen zu erreichen. Personen mit Mobilitätsproblemen, Kinderwagen usw. können die Aufzüge benutzen, wenn sie sich an den Kundendienst wenden. MACBA bietet Rollstühle, Monokel, Hörschleifen, Lupen usw. für Besucher mit einer Behinderung an.
  • Ruhebereich: Wenn Sie sich während des Museumsrundgangs eine Weile ausruhen möchten, stehen Ihnen auf jeder Ebene spezielle Plätze mit Sitzgelegenheiten zur Verfügung. 
  • Toiletten: Im Inneren des Museums gibt es Toiletten. Außerdem gibt es barrierefreie Toiletten auf den Ebenen 0 und 1.
  • Wickeltische: Sie finden diese in den barrierefreien Toiletten auf den Ebenen 0 und 1.
  • WLAN: Das MACBA bietet im gesamten Museum kostenloses WLAN. Das Passwort erhalten Sie an der Rezeption oder auf Ihren Eintrittstickets. 
  • App: Besucher können die kostenlose App für Audiobeschreibungen von Kunstwerken in Dauer- und Wechselausstellungen installieren.
Museo d’Art Contemporani de Barcelona Tickets

Tosca del Carme: Wenn Sie sich nach spanischer Küche sehnen, sollten Sie das Tosca del Carme besuchen. In diesem stilvollen spanischen Restaurant erhalten Sie alle lokalen Köstlichkeiten wie Tapas zusammen mit Cocktails und Craft-Bieren.

RAO Restaurant: Das RAO Restaurant bietet ein rustikales, gemauertes Ambiente und serviert die leckersten Gourmet-Tapas und Platillos.

Flax&Kale: Für eine gesunde Mahlzeit ist das Flax&Kale eine gute Wahl. Hier haben Sie eine große Auswahl an Salaten und glutenfreien Desserts, die Sie auf der Dachterrasse genießen können.

Teresa Carles: Ein weiterer großartiger Ort, um spanische Gerichte wie Gazpacho, Tacos, Cannelloni usw. zu probieren. Teresa Carles hat eine erstaunliche Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten.

MACBA Tickets
  • Placa de Catalunya: Der Placa de Catalunya ist ein von Bäumen gesäumter Stadtplatz mit vielen Skulpturen. Hier finden Sie viele Geschäfte und Cafés, die Sie bei Ihrem Besuch erkunden können. 
  • Casa Milà: Die Casa Milà ist ein katalanisches Gebäude im Jugendstil, das von Antoni Gaudi entworfen wurde. Machen Sie einen Rundgang durch dieses UNESCO-Kulturerbe und bewundern Sie seine atemberaubende Architektur. 
  • La Sagrada Familia: Eine weitere Schöpfung Gaudis, La Sagrada Familia, ist eine unvollendete Kirche in Barcelona, die ein Museum beherbergt und den Besuchern einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bietet.
  • Casa Vicens: Casa Vicens ist das erste große Werk Gaudis. Dieses vierstöckige Haus ist ein modernistisches Gebäude mit maurischen Einflüssen und eines der besten Werke Gaudis.

Tipps für Besucher

  • Kaufen Sie die Tickets für das MACBA-Museum online und im Voraus, um die gewünschte Zeit für den Besuch zu erhalten.
  • Laden Sie die MACBA-App herunter, um Zugang zu allen Audioguides und Informationen über die ständige Sammlung und die Wechselausstellungen zu erhalten.
  • Besucher können Fotos für den persönlichen Gebrauch machen, aber für kommerzielle oder professionelle Zwecke ist eine vorherige Genehmigung erforderlich.
  • Sie können Schließfächer erhalten, die mit einer 1-Euro-Münze aktiviert werden können, um Ihre Habseligkeiten aufzubewahren.
  • Nehmen Sie ein Paar handelsübliche Kopfhörer oder Headsets mit, um die audiovisuellen Werke im Museum zu hören. Alternativ können Sie diese auch an der Rezeption des Museums erwerben.
  • Die Besucher können das MACBA-Museum einen Monat lang ab dem Kaufdatum der Tickets oder dem Datum des ersten Besuchs beliebig oft besuchen.
  • An Samstagen nach 16:00 Uhr können Besucher das MACBA Museum Barcelona kostenlos besuchen. Freier Eintritt ist auch an den Tagen der offenen Tür möglich, unter anderem am 12. und 13. Februar, am 17. und 18. April, am 15. und 18. Mai und am 24. September.

Häufig gestellte Fragen: MACBA Tickets

Was ist das MACBA Barcelona?

MACBA Barcelona, auch bekannt als Museum für zeitgenössische Kunst in Barcelona, ist ein Museum für zeitgenössische Kunst an der Placa dels Angels in Barcelona, Katalonien.

Wo kann man MACBA Tickets kaufen?

Besucher können online Tickets für den Eintritt in das MACBA Museum Barcelona online kaufen. Kaufen Sie die Tickets im Voraus, um Ihr gewünschtes Datum und Zeitfenster zu erhalten.

Was gibt es im MACBA zu sehen?

Im MACBA können Besucher eine Sammlung von über 5.000 Werken besichtigen. Es gibt sowohl Dauer- als auch Wechselausstellungen, die nicht nur Werke spanischer, sondern auch internationaler Künstler zeigen.

Wie sind die Öffnungszeiten des MACBA?

Das MACBA-Museum Barcelona ist von Montag bis Freitag von 11:00 bis 19:30 Uhr geöffnet. Samstags ist es von 10:00 bis 20:00 Uhr und sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten des MACBA variieren auch an einigen Feiertagen.

Wo befindet sich das MACBA?

Das MACBA befindet sich an der Plaça dels Àngels, 1, Barcelona in Spanien.

Wann wurde das MACBA gebaut?

Das MACBA Barcelona wurde am 28. November 1995 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Wer hat das MACBA gebaut?

Richard Meier, ein berühmter amerikanischer Architekt, entwarf das MACBA im Jahr 1995.

Gibt es im MACBA Restaurants?

Ja, es gibt eine MACBA-Bar, in der Sie mediterrane Gerichte und eine informelle Küche genießen können. Sie ist sowohl für Museumsbesucher als auch für Passanten geöffnet und kann vom Placa dels Angeles aus betreten werden.

Wie gelangt man zum MACBA?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das MACBA zu erreichen. Sie können das Museum mit dem Bus, dem Zug, der U-Bahn, dem Auto oder dem Fahrrad erreichen. In der Nähe des Museums gibt es Parkplätze und Fahrradständer.

Welche Einrichtungen gibt es im MACBA?

Das MACBA Barcelona bietet seinen Besuchern verschiedene Einrichtungen. Das Museum verfügt über kostenpflichtige Garderoben, Aufzüge und Rampen, Ruhezonen mit Klappstühlen, Wickelräume, WLAN und weitere Dienstleistungen.

Ist der Besuch des MACBA sicher?

Ja, der Besuch des MACBA ist sicher. Es gibt verschiedene Maßnahmen, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, wie z. B. die obligatorischen Gesichtsmasken, das Einhalten eines Sicherheitsabstands, Handdesinfektionsgels, die überall im Gebäude verteilt sind, usw. Den Besuchern wird außerdem empfohlen, die Tickets für das Museum online zu kaufen und mit Kreditkarte oder online zu bezahlen, anstatt mit Bargeld.